Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografiebücher: Künstlermonografien & fotografische Sammlungen
| | zurück zur Liste

Anja Niedringhaus . At War.

Hg. C/O Berlin. Aktualisierte Neuauflage. 2014.

21 x 28 cm, 180 Seiten, 78 Abb. in Duplex, geb.
Kriegsfotografien der Pulitzerpreisträgerin 2005. »Wenn ich es nicht fotografiere, wird es nicht bekannt.« (Anja Niedringhaus) Ihre Fotos erscheinen weltweit auf den Titelseiten von Tageszeitungen und Zeitschriften und prägen tagtäglich unser Bild von Krisen und Kriegen. Seit 20 Jahren fotografiert Niedringhaus mit eindringlicher Schonungslosigkeit weltweit Leid und Elend. Als eine der wenigen Frauen in diesem speziellen Bereich der Reportagefotografie dokumentiert sie die menschlichen Tragödien und tiefen Spuren, die die Gewalt hinterlässt. Niedringhaus´ Bilder rücken die Menschen ins Zentrum, ohne deren Würde zu verletzen. Die Publikation zeigt das Leben im Krieg, die Erschöpfung der Soldaten und die Verzweiflung der Gefangenen, aber auch das Lachen und die Freude inmitten der Not. Einführende Texte zum Sujet des Kriegsbildes sowie bildtheoretische Reflexionen und ausführliche Bildunterschriften verdichten sich zu einem wichtigen Zeitdokument. Texte von Jean-Christophe Ammann, Ulrike Demmer, Santiago Lyon und Felix Hoffmann. Ausstellung C/O Berlin vom 10. September bis 4. Dezember 2011. (Text dt., engl., Hatje Cantz)
Versand-Nr. 543926
34,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten