Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Meine schönsten Enthüllungen. Fünf Jahrzehnte poesievolle Aktfotografie.

Von Klaus Ender. 2012.

30,5 x 24,5 cm, 240 Seiten, 260 ganzss. s/w-Abb., Leinen.
Schönheiten in der Natur zu DDR-Zeiten! »Sie trugen noch keine Piercings, hatten auch keine Tätowierungen. (...) Sonst hätte der wohl berühmteste Nackt-Fotograf der DDR sie nicht derart vergöttert: die entblößten Schönheiten des Ostens.« (Berliner Kurier). Seine Karriere als Erotik-Fotograf begann 1975 in Potsdam. Dort gestaltete der gebürtige Berliner die erste Akt-Ausstellung der DDR. Und machte so die Nacktfotografie im Arbeiter- und Bauernstaat salonfähig. »Akt & Landschaft« lockte seinerzeit als Wanderausstellung über 100 000 DDR-Bürger an. »Die schönste Seite der DDR« wollte er zeigen - auch wenn er 1981 wegen politischer Repressalien die DDR verließ und nach Österreich zog. Die Fotos werden von skurrilen Geschichten aus der 50 Jahre währenden Tätigkeit als (Akt-) Fotograf abgerundet.
Versand-Nr. 574732
36,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten