0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Juden in der Ukraine - Photographien von Rita Ostrowskaja

Juden in der Ukraine - Photographien von Rita Ostrowskaja

Texte R. Ostrowskaja u. V. Oks.

24 x 28,5 cm, 176 S., 170 Abb. in Duplex, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 167355
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»Ich bin Photographin, und ich bin Jüdin. Deshalb beschäftigt mich schon immer das Schicksal meines Volkes... In dieses Buch haben Photographien Eingang gefunden, die mir unendlich viel bedeuten und die vom heutigen Leben der Juden in den ukrainischen Kleinstädten, den sogenannten Städtln erzählen«, schreibt Rita Ostrowskaja, die 1953 in Kiew, der Hauptstadt der Ukraine, geboren wurde. Sie studierte an den Fachhochschulen für Kinoingenieurwesen und Journalistik in Leningrad (St. Petersburg) und Kiew. Seit Ende der achtziger Jahre unternahm sie immer wieder von Kiew aus Reisen in die jüdischen Städtl der Ukraine: »Die Serie >Juden in der Ukraine< nahm ihren Anfang mit Schargorod, einer Stadt, die ich aus vielen Erzählungen meiner Freunde kannte und wohin ich erstmals im August 1989 zum Fotografieren kam. Weil ich mir - wie so viele Bürger des Landes - nicht vorstellen konnte, dass es in der Ukraine noch sogenannte Städtl gibt, bewegte mich das Gesehene zutiefst. Ich unterhielt mich mit den Leuten und fotografierte viel. Ich hatte den Eindruck, als würde ich sie schon lange kennen, so gut verstand ich mich mit ihnen. Im Lauf von vier Jahren fuhr ich immer wieder nach Schargorod und verfolgte, wie sich die Häuser ausgewanderter Juden leerten...« In den Texten zu den ergreifenden und eindringlichen Bildern berichtet Rita Ostrowskaja über das tragische Leben ihrer Vorfahren, erzählt von den teilweise noch ausgeübten Bräuchen und kulturellen Riten der Juden und beschreibt ihre Begegnungen mit Menschen, die heute in den jüdischen Städtln der Ukraine leben oder sich gerade auf den Weg machen in eine neue Heimat.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.