0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Jill Mathis. Dreaming of Ingmar Bergman.

Von Roberto Mastroianni u.a. Fotografien von Jill Mathis. Bologna 2012.

25 x 32 cm, 112 S., durchgehend s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 794236
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Ingmar Bergman (1918-2007) ist einer der bedeutenden Regisseure, der mit seinen Filmen und Theaterstücken großen Einfluss bis in die heutige Zeit ausübt. Die Fotografin Jill Mathis und der Autor Roberto Mastroianni nehmen das Werk von Bergman zum Anlass, um sich mit der darin beschriebenen menschlichen Existenz auseinanderzusetzen. Der von Bergman beschriebene Existenzialismus ist durch vielfältige Stichworte geprägt: Religiosität, Verlangen, Vergebung, Liebe und Chaos. All diese Charakteristika und viele mehr werden in den Werken von Bergman verarbeitet. Diesen Bestandteilen geht die Fotografin in einer bildlichen Spurensuche nach und fotografiert schwedische Lokalitäten, die Bergman zu seinen Lieblingsorten zählte und die ihn beeinflussten: Uppsala, Stockholm und die Insel Fårö. Die beigefügten Texte verinnerlichen die Bergmanschen Komponenten. Es ergibt sich eine fotografische und künstlerische Spurensuche, die auf den Elementen von Bergmans Werk fußt. So entsteht ein spannungsreicher und inspirierender Dialog zwischen Text und Bild, der die von Bergman in seinen eigenen Texten und Filmen angesprochenen Themen aufnimmt und weiterführt. Für alle Liebhaber von Ingmar Bergman und alle, die ausgesprochen ästhetische Fotografien schätzen. (Text engl.)
Berlin 2013.
Statt 35,00 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Carl Aigner u.a. Köln 1999.
Statt 22,50 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Mit einem Text von Michaela Angermair. ...
Statt 24,80 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Köln 2016.
Originalausgabe 9,95 € als
Sonderausgabe** 3,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Mit Radierungen von Martin van Maële. ...
Originalausgabe 38,00 € als
Sonderausgabe** 14,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.