0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Hommage à Berlin. Photographien 1945/1946. Hein Gorny, Adolph C. Byers und Friedrich Seidenstücker.

Hg. Marc Barbey. Collection Regard Berlin 2011.

23 x 27 cm, 160 Seiten, durchgehend Duplex-Abb., Leinen mit Titelillustration.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 589357
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

In Berlins Mitte befindet sich der Sitz der »Collection Regard«, einer jungen Privatsammlung, die sich auf die Anfänge der Fotografie bis zu den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts spezialisiert hat. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Thema Berlin sowie auf der deutschen Fotografie im Allgemeinen. Auch ist das Sujet Fotojournalismus wesentlicher Bestandteil der Sammlung. Nun sind im Eigenverlag zwei wunderbare Publikationen erschienen, die wir hier sehr gern empfehlen: »Berlin 1945-1946«. Im Jahr 1945 taten sich der deutsche Fotograf Hein Gorny und der US-Amerikaner Adolph C. Byers zusammen, um sich auf eine abenteuerliche, damals fast unmögliche Fotoexkursion zu begeben. Entstanden sind einzigartige Luftaufnahmen, welche den Zerstörungszustand der Stadt nach dem Krieg in außergewöhnlichen Bildern dokumentieren. Mit einer durch die Neue Sachlichkeit geprägten Bildsprache, für die Gorny bereits durch seine viel publizierten Tier- und Werbeaufnahmen bekannt geworden war, sowie dramatische Hell-Dunkel-Kontrasten, werden die Ruinen ehemals bedeutender Bauwerke auf eindrucksvolle Weise fotografisch nachgezeichnet. Die Ansichten solcher Bauten wie dem Brandenburger Tor, dem Reichstag, dem Gendarmenmarkt oder dem Alexanderplatz, die zum tradierten Repertoire von Berlin-Bildern gehören, sind durch die Art der künstlerischen Gestaltung und die besondere Perspektive aus der Luft ungewohnt, sehr eindringlich und besonders schön. Außerdem nimmt Hein Gorny auch weniger bekannte Architekturen, wie den Kaiserhof, die Ahmadiyya-Moschee in Wilmersdorf oder den Gasometer in der Nähe des Victoria-Luise-Platzes in den Blick. Die eingangs genannten Luftaufnahmen werden durch Bilder ergänzt, die Gorny und Byers auf dem Boden Berlins aufgenommen haben. Mit weiteren Aufnahmen des berühmten Tierfotografen Friedrich Seidenstücker, der auch als einer der Pioniere der »Street Photography« gilt, gelang Hein Gorny und Adolph C. Byers eine unverwechselbare, kraftvolle wie einfühlsame Assemblage von Nachkriegszeugnissen. Für jeden Fotografiebegeisterten und die Fotobibliothek eine unverzichtbare Bereicherung! (Text dt., engl., frz.)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.