0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Henri Cartier-Bresson & Walker Evans. Photographier L’Amérique. 1929-1947.

Göttingen 2008.

20 x 24 cm, 182 S., durchg. Duoton-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1133276
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die Publikation präsentiert die Beziehung von Walker Evans und Henri Cartier-Bresson zu Amerika (1929-1947), es zeigt zwei verschiedene Ansätze von zwei Meistern der Fotografie, die sich gegenseitig respektierten. Im Frühjahr 1946 kam Henri Cartier-Bresson in die Vereinigten Staaten, um seine Ausstellung im MoMA in New York vorzubereiten. Er wird dort achtzehn Monate bleiben, er beschließt schnell, eine langfristige Arbeit mit einem Schriftsteller zu beginnen, um ein Buch zu veröffentlichen, das zuletzt doch nicht das Licht der Welt erblicken wird. Diese Zeit ist für den Fotografen sehr wichtig: In diesem Moment, nach dem Krieg, entscheidet er sich, kein Filmemacher zu werden und die Fotografie voll zu genießen. Walker Evans veröffentlichte 1938 »American Photographs«, 1941 »Let Us Now Praise Famous Men« mit James Agee und arbeitet an seinem Projekt »Many Are Called«, das erst 1966 veröffentlicht wird. Walker Evans und Henri Cartier-Bresson gehören zur gleichen Generation. Beide sind von Literatur durchdrungen, von Malerei und einer Form der Sozialkritik, die sich unterschiedlich manifestiert. (mit franz. Einleitung)
Von Phillip Prodger. Katalogbuch, ...
Statt 48,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Vorwort von Anton Corbijn. Katalogbuch, ...
Statt 45,00 €*
nur 10,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Göttingen 2015.
Statt 45,00 €*
nur 10,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Vorwort von Walter Hopps, Susan ...
Statt 34,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Charles Nesbit. Kempen 2017.
Statt 39,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Brian Wallis. Göttingen 2015.
Statt 85,00 €*
nur 25,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.