Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Extra! Weegee.

Hg. Daniel Blau. München 2017.

30 x 24 cm, 320 S., 620 farb. und s/w-Abb., geb.
Kein anderer Fotograf hat die Sensationen, Skandale und Katastrophen der 1930er- und 1940er-Jahre von New York City mit seiner Kamera so mitreißend eingefangen wie Weegee. Stets war er unmittelbar am Ort des Geschehens und dokumentierte die Ereignisse und die Schaulustigen. Alle Werke stammen aus dem erst 2012 wiederentdeckten Agenturarchiv N.E.A., und die meisten der Vintage Prints werden in diesem Band erstmals publiziert. Weegee (1899-1968) erhielt 1938 als Erster offiziell die Erlaubnis, den New Yorker Polizeifunk live mitzuhören. Seither traf er teilweise noch vor der Polizei am Krisenherd ein und machte unzählige Aufnahmen. Vom hartgesottenen Polizisten bis zum großmäuligen Ganoven, von der mitternächtlichen Schnapsdrossel bis zum tanzenden Jazzer, vom dramatischen Großbrand bis zu den Feierlichkeiten zum Ende des Weltkrieges: Weegee bannte all diese Momente in unvergessliche Bilder. Der Band zeigt auch die bisher unbekannte Seite des berühmten Fotografen - feiernde, glückliche Menschen. Ergänzt werden die Werke durch die spannende Geschichte der Wiederentdeckung dieses jahrzehntelang verschollenen Archivs. (Text engl., Hirmer)
Versand-Nr. 803316
49,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten