0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Events of the Self: Portraiture and Social Identity. Contemporary African Photography from The Walther Collection.

Göttingen 2010. Hg. von Okwui Enwezor.

25 x 32,5 cm. 448 Seiten, 250 meist farb., meist ganzs. Abbildungen, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 487783
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Ein neuer Ausstellungsort für Fotokunst eröffnete im Juni 2010 bei Ulm: die Walther Collection. Unter der künstlerischen Leitung von Okwui Enwezor, künstlerischer Leiter der documenta 11, zeigen die Ausstellung und dieser sie begleitende Katalog Arbeiten von drei Generationen afrikanischer Künstler und Fotografen, unter ihnen Seydou Keïta, Malick Sidibé, J.D. Okhai Ojeikere neben Arbeiten von klassischen deutschen Fotografen wie August Sander oder Bernd und Hilla Becher und verdeutlichen die Unterschiede und Parallelen in der künstlerischen Tradition Europas und Afrikas. Portrait, Identität, Körper, Sexualität und Performance sind die thematischen Schwerpunkte. Das Buch präsentiert 230 Arbeiten von 31 Künstlern aus 13 Nationen, in hervorragender Reproduktion und im Leineneinband. Mit Beiträgen massgeblicher Fachleute, Biografien, Index. (Text engl.)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.