Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eugene Vernier. Fashion, Femininity & Form.

Hg. Alistar Layzell. München 2012.

23 x 28 cm, 220 Seiten, 150 Fotografien, geb.
»Gene« Vernier arbeitete zwischen 1954 und 1967 als Fotograf der Vogue UK in London, in einer Zeit des Aufbruchs und einer der spannendsden Phasen der europäischen und amerikanischen Modegeschichte. Mehr als hundert seiner berühmten Fotografien für die britische Vogue hat Vernier ausgewählt und für dieses Buch zusammengestellt. Das Neue seines Werks zeigte sich in der Wahl der Aufnahmeorte. Wie Vernier (1920-2011) die Atmosphäre in den Bildhintergründen verdichtete, war wegweisend. Größtes Geschick bewies er vor allem in der Komposition. Seine Fotos zeigen stets ein gelungenes Ensemble von Model, Kleidern, Zeit und Ort. Mit wenig Interesse für den Starkult sah er sich selbst eher als Handwerker im Dienst der Modefotografie und versuchte, in all ihren Elementen das Beste zum Vorschein kommen zu lassen. (Text englisch, Hirmer)
Versand-Nr. 561614
49,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten