Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erich Lessing. Anderswo.

Wädenswil am Zürichsee 2014.

21 x 30 cm, 168 Seiten, 112 Duotone-Abb., Leinen.
»Er ist der Doyen der österreichischen Fotografie. Mehr als 70 Jahre lang dokumentierte Erich Lessing das Zeitgeschehen, reiste durch ganz Europa, war beim Wiederaufbau Berlins ebenso mit seiner Kamera dabei wie beim Ungarnaufstand.«, ((Kurier). Seine große Reportage über den Ungarn-Aufstand machte ihn 1956 weltberühmt. Die teilweise unter lebensgefährlichen Bedingungen entstandenen Fotos dokumentieren alle Stadien des ungarischen Dramas: die Spannungen in den Monaten vor der Revolution, den Ausbruch des Aufstandes in Budapest und dessen Scheitern nach dem russischen Einmarsch. Die im Duoton reproduzierten Bilder dieses neuen Buches sind zumeist unveröffentlicht. Im Kontext von Lessings Reportagen zeigen sie nicht die Repräsentanten der Macht, sondern anonyme Personen aus dem Alltagsleben. Wenn der Photograph für diese Retrospektive den Titel «Anderswo» wählte, spiegelt sich darin sein Wunsch, von der Welt außerhalb des Gewohnten und Bekannten zu berichten. »Ich sehe mir die Welt durch meine Augen an und nicht durch den Sucher der Kamera. Ich interpretiere nicht, ich verändere nichts in der Dunkelkammer. Ich bin ein realistischer Fotograf«, so. Erich Lessing.
Versand-Nr. 695017
39,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten