0 0

Dirk Reinartz. Bismarck in America.

Text von Wolfram Runkel. Göttingen 2000.

24 x 22 cm, 104 S., 72 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 792195
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Bismarck, North Dakota: Eine Stadt im Nordwesten der Vereinigten Staaten von Amerika, benannt nach dem deutschen Staatsmann. Listige Siedler benannten die Stadt in den 1870er Jahren um, da sie mit dem auffälligen Namen wohlhabende Investoren anlocken wollten. Zwar befinden sich in Bismarck keine Denkmäler des Eisernen Kanzlers, wohl aber zahlreiche Einrichtungen, die seinen Namen tragen: Bank of Bismarck, Bismarck Hospital, Bismarck High School, Bismarck Auditorium, Bismarck Hair College u.v.m. Reinartz ist bereits seit vielen Jahren fasziniert vom Phänomen Bismarck und dessen Auswüchsen: Anlässlich des 100. Todestages Bismarcks bereiste er North Dakotas Hauptstadt - seine Fotos präsentieren uns eine ausdrücklich europäische Sicht auf diese amerikanische Stadt. Ungewöhnliche Bilder eines gewöhnlichen Ortes. (Text engl.)
Von Anne Baldassari. Katalog, Musée ...
Statt 58,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Katalogbuch, Museum of Modern Art New ...
Statt 49,80 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Verschiedene Interpreten. 2018.
Statt 29,99 €
nur 9,95 €
Von Karl Weber. Olsberg 2010.
Statt 18,50 €*
nur 4,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Ann Temkin. Ostfildern 2015.
Statt 29,80 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.