Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

David Farrell - Innocent Landscapes

Fotografie und Text: David Farrell.

30 x 21 cm, 144 S., 70 Farbabb., geb.
Farrells Fotografien sind das Ergebnis seiner Reise an sieben Orte, die in der jüngereren irischen Geschichte von besonderer Bedeutung sind. Farrell, Gewinner des European Publishers Award für Photography 2001, suchte die Orte auf, an denen er von Juli 1999 bis Mai 2000 nach den Überresten von neuen Personen geforscht wurde, die von der IRA Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre ermordet und heimlich begraben wurden. Sie waren seit Jahrzehnten als vermisst gemeldet, sie waren katholisch, und die Orte, an denen man ihre Überreste vermutete, liegen nicht in ihrer nordirischen Heimat, sondern im Süden. In seinen sensibel fotografierten Bildern zeichnet Farrell das Porträt der sieben Fundorte. Sie zeigen idyllisch gelegene, teilweise typische irische Landschaften, die ihre Widersprüchlichkeit manchmal erst auf den zweiten Blick preisgeben. Die Bilder sind doppeldeutig: Die Landschaft ist zwar sanft und teilweise wunderschön, aber auch gezeichnet von den Dingen, die sich dort zutrugen. Diese Mehrdeutigkeit der Landschaft - die sowohl Schönheit und Ruhe als auch Gewalt und Leid in sich hat - transportiert Farrell meisterhaft in Bilder von großer fotografischer Aussagekraft.
Versand-Nr. 186473
39,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten