0 0

Christopher Herwig. Soviet Bus Stops. Volume II.

Vorwort von Owen Hatherley. London 2017.

20 x 16 cm, 192 S., zahlr. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1039067
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Nach dem großen Erfolg seines ersten Buches bei Publikum und Kritik ist Christopher Herwig in die ehemalige Sowjetunion zurückgekehrt, um nach weiteren sowjetischen Bushaltestellen zu suchen. In diesem zweiten Band, in dem er unerwartete Beispiele in den entlegensten Gebieten Georgiens und der Ukraine entdeckt, richtet Herwig seine Kamera auf Russland selbst aus. Nach gründlichen Recherchen fuhr er 15.000 km von Küste zu Küste durch das größte Land der Welt, um neue Variationen dieser einzigartigen architektonischen Form zu entdecken. Ein Vorwort des renommierten Architektur- und Kulturkritikers Owen Hatherley enthüllt neue Informationen über die Ursprünge der sowjetischen Bushaltestelle. Er untersucht die Regierungspolitik, die diese »kleinen architektonischen Formen« ermöglichte, erklärt wie sie die sowjetischen Werte widerspiegelten und wie sie trotz ihrer unglaublichen Individualität gleichsam weit verstreute Außenposten der sowjetischen Ideologie blieben.
Von Nadine Barth. Berlin 2018.
20,00 €
Von Henner Kotte. Berlin 2016.
Statt 9,99 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Corina Gertz, Christoph Schaden, ...
58,00 €
Hg. Nadine Barth. Berlin 2018.
20,00 €
Von Andreas Metz. Berlin 2019.
19,99 €
Vorwort von Jonathan Meades. London ...
23,95 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.