Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Burton Holmes. Reiseberichte. Der größte Reisende seiner Zeit.

Hg. Genoa Caldwell. Köln 2018.

14 x 19,5 cm, 608 S., zahlr. farb. Abb., geb.
In der Belle Époque gab es weder Flugreisen noch Radio. Die Menschheit stand an der Schwelle zu einer Revolution in der Fotografie und Filmproduktion, als Burton Holmes (1870-1958) eine lebenslange Reise antrat, um seinen Zeitgenossen die Welt ins Haus zu bringen. Von den Pariser Boulevards bis zur Chinesischen Mauer, vom Bau des Panamakanals bis zum Ausbruch des Vesuv im Jahr 1906: Holmes wollte »den schönen Weg rund um die Welt« finden und verdiente seinen Lebensunterhalt damit, seine Reiseerlebnisse, Farbfotografien und Filme in ganz Amerika zu erzählen und vorzuführen. 1904 prägte er den Begriff »travelogue«, um seine einzigartigen Auftritte zu bewerben, und begeisterte sein Publikum mit zweistündigen Erzählungen, zu denen er mehrfarbige handkolorierte Laternbilder aus Glas oder auch die ersten bewegten Bilder zeigte. Paris, Peking, Delhi, Dubrovnik, Moskau, Manila, Jakarta oder Jerusalem: Holmes war einfach überall. Er bereiste jeden Kontinent und beinahe jedes Land der Erde und belichtete dabei über 30.000 Fotos und 150.000 Meter Film. Dieses Buch voller brillanter Farbfotografien präsentiert das Beste aus dem Holmes-Archiv. Es öffnet ein Fenster zur Welt, wie sie vor 100 Jahren war, und inspiriert Sie möglicherweise zu einem eigenen Reiseabenteuer.
Versand-Nr. 1088700
Originalausgabe 39,99 € als Sonderausgabe** 15,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten