Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografiebücher: Anthologien & fotografische Sammlungen
| | zurück zur Liste

Rise and Fall of Apartheid. Photography and the Bureaucracy of Everyday Life.

Hg. Okwui Enwezor u.a. Katalogbuch, Haus der Kunst München 2013.

24 x 28 cm, 544 Seiten, 450 Farbabb., geb.
Diese international konzipierte Ausstellung wird von sich Reden machen: eine fotojournalistisch-kulturhistorische Abhandlung über die Apartheid, ihren Ursprung, ihre Entwicklung und ihren Niedergang in Text und Bild. Fotografen wie Eli Weinberg, Alf Khumalo, David Goldblatt, Peter Magubane, Ian Berry u. a. spielten eine äußerst wichtige Rolle in der Dokumentation der Apartheid. Ihre Bilder belegen, wie das System die alltäglichsten Aspekte des südafrikanischen Lebens durchdrang, vom Wohnen über öffentliche Einrichtungen und Verkehr bis hin zu Bildung, Tourismus, Religion und Handel. Chronologisch aufgebaut, verbindet der vorliegende Band Fotografien und kenntnisreiche Texte miteinander, um die entscheidenden Aspekte der Apartheid zu ergründen, wie die Institutionalisierung mit Hilfe des Rechtssystems, den wachsenden Widerstand in den 1950er Jahren, die Radikalisierung der Anti-Apartheid-Bewegung sowie Mandelas Rückkehr. Detailliert und umfassend recherchiert, präsentiert er beeindruckendes Fotomaterial aus mehr als 60 Jahren und wird so zu einem wichtigen Bestandteil der historischen Dokumentation Südafrikas. Weitere Stationen der Ausstellung sind New York und Mailand. (englische Originalausgabe)
Versand-Nr. 599999
59,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten