Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografiebücher: Anthologien & fotografische Sammlungen
| | zurück zur Liste

Lichtmaler. Kunst-Photographie um 1900.

Hg. B. Stiegler u.a. Stuttgart 2011.

21 x 21 cm, 96 Seiten, 175 Abb., geb.
Die piktorialistische Fotografie, lange Zeit als »Edelkitsch« abgetan, gerät neuerdings wieder ins Blickfeld, wurden hier nicht nur moderne Wahrnehmungstheorien erprobt und umgesetzt, sondern auch erste Abstraktionsverfahren erkundet. Gleichwohl gehört die piktorialistische Fotografie zu den bisher am wenigsten erforschten Strömungen. Die umfassende Studie zur piktorialistischen Fotografie schließt eine bedeutende Lücke in der Fotografiegeschichte und macht am Beispiel vieler bislang unveröffentlichter Werke deutlich, dass Kunst-Fotografie und »Neues Sehen« der Avantgarde deutlich näher beisammen liegen als lange angenommen. Mit bisher unveröffentlichtes Bildmaterial, etwa dem vermutlich ersten Gummidruck der Brüder Hofmeister - den Protagonisten der Kunst-Fotografie in Deutschland. Aber auch bislang gänzlich unbekannte Fotografen, etwa der Amerikaner Wallace Edwin Dancy, werden in dem Buch erstmals zugänglich gemacht. (Arnoldsche)
Versand-Nr. 565857
24,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten