Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografiebücher: Anthologien & fotografische Sammlungen
| | zurück zur Liste

Film-Stills.

Hg. Walter Moser. Katalogbuch, Albertina Wien 2016/17.

22 x 27 cm, 242 Seiten, 174 farb. und s/w-Abb., geb. mit Schutzumschlag.
Film-Stills sind sowohl visuelle Spuren des Films als auch eigenständige fotografische Bildformen. In einer umfassenden Ausstellung widmet sich die Albertina erstmals diesem hybriden Genre und zeigt 150 Film-Stills der 1910er bis 1970er Jahre. Werden Film-Stills herkömmlicherweise als bloße filmische Referenz (miss)verstanden, die eher den Blick des Kameramannes und des Regisseurs als den des Fotografen widerspiegeln, so werden sie hier als eigenständige fotografische Bildformen untersucht, die einer selbstständigen, durchaus vom Film losgelösten Betrachtung bedürfen. Verschiedene Aspekte der intermedialen Bezüge dieses Genres werden untersucht: Die von Brüchen und Kopplungen gekennzeichneten Schnittstellen zwischen Fotografie und Film, die Funktion von Standbildern sowie ihr Verhältnis zur bildenden Kunst werden beleuchtet. Fotografen: Raymond Cauchetier, Horst von Harbou, Chris Marker, Atelier Manassé, Hans Natge, Angelo Novi, Georges Pierre, Karl Struss u.a. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 794015
49,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten