Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografiebücher: Anthologien & fotografische Sammlungen
| | zurück zur Liste

Das unzerstörte Erbe Deutschlands.

Von Pablo de la Riestra und Elmar Arnhold. Husum 2015.

30 x 24 cm, 320 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb.
Deutschland ist reich an historischen Städten, die als Flächendenkmäler den Zweiten Weltkrieg überdauert haben. Die Bombardierungen bis 1945 hinterließen den Eindruck von Totalverlusten und allgemein herrscht ein defizitäres Bewusstsein darüber, dass vielerorts Stadtkerne nur leicht beschädigt worden oder sogar intakt geblieben sind. Pablo de la Riestra und Elmar Arnhold lenken mit diesem Buch die Aufmerksamkeit auf das Erhaltene und regen zur Sensibilität im Umgang mit urbanen Kulturgütern an. Aus der reichen Fülle des städtebaulichen Erbes haben sie 50 Städte ausgewählt, die nach Möglichkeit jedes Bundesland gebührend repräsentieren. In faszinierenden Luft- und Bodenaufnahmen von Hajo Dietz und Pablo de la Riestra werden u. a. Lüneburg, Soest, Marburg, Konstanz, Schwerin, Wittenberg, Görlitz, Weimar und Bamberg dargestellt; fundierte Texte ergänzen die Betrachtungen.
Versand-Nr. 739960
39,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten