Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografiebücher: Anthologien & fotografische Sammlungen
| | zurück zur Liste

Concrete. Fotografie und Architektur.

Hg. Thomas Seelig, Urs Stahel u.a. Katalogbuch, Fotomuseum Winterthur 2013.

21 x 28 cm, 440 Seiten, 313 Abb., davon 156 farbig, geb.
Was zeichnet das innige und doch so komplizierte Verhältnis zwischen Architektur und Fotografie aus? Das Fotomuseum Winterthur feiert sein 20-jähriges Bestehen mit der Beleuchtung euner problematischen Beziehung. Ausgehend vom 19. Jahrhundert, als die Fotografie erfunden wurde, zeigt das Buch Epoche machende Stadtarchitekturen und Stadtbilder von Domenico Bresolin, Charles Marville und Germaine Krull über Walker Evans, Lucien Hervé, Stanley Kubrick und Paul Virilio bis zu Hiroshi Sugimoto, Gregory Crewdson, Andreas Gursky und Iwan Baan. Neben Alltagsarchitektur und Prachtbauten, neben Utopie, Plan und Wirklichkeit spielt auch die verführerische Vergänglichkeit der Architektur eine wichtige Rolle.
Versand-Nr. 612570
87,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten