Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografiebücher: Anthologien & fotografische Sammlungen
zurück zur Liste

Bilder machen Leute. Die Inszenierung des Menschen in der Fotografie.

Hg. Landesmuseum Koblenz. Katalog, Koblenz 2008.

22 x 28 cm, 224 S., 173 Abb., davon 36 in Farbe, geb.
Im Zeitalter der Massenmedien und der Überflutung mit Bildern sind es - frei nach Gottfried Keller - nicht nur Kleider, die Leute machen, sondern vor allem ihre Bilder. Jede Fotografie entsteht absichtsvoll, wobei Selbstinszenierung des Fotografierten und Inszenierung durch den Fotografen eng miteinander verbunden sind. Die Publikation spürt dem Phänomen umfassend nach und versammelt hierfür über 130 Bildbeispiele - von Daguerreotypien der fotografischen Frühzeit bis zur digital erzeugten kunstfotografischen Serie. Neben Bildern von internationalen Pionieren der Fotografie, wie Richard Scholz, Gustav und Theodor Matter, Johannes Schafgans, und herausragenden Werken von August Sander, Jacob Hilsdorf, Nicola Perscheid, Robert Häusser oder Toni Schneiders werden auch Arbeiten kleiner rheinland-pfälzischer Ateliers präsentiert. Ausführlich beleuchtet werden private Erinnerungsbilder sowie Aufnahmen, die für eine große Öffentlichkeit entstehen, wie etwa Herrscherbilder, Fotografien von berühmten Personen, journalistische und dokumentarische Bilder, Werbefotografien oder Arbeiten aus dem künstlerischen Bereich.
Versand-Nr. 408620
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Anthologien

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten