Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografiebücher: Anthologien & fotografische Sammlungen
| | zurück zur Liste

A History of Photography - The Musée d´Orsay Collection 1839-1925

Hg. Françoise Heilbrun. Paris 2009.

24,5 x 29 cm, 320 S., durchgeh. Tritone-Abb., geb.
Das Musée d´Orsay war das erste Kunstmuseum in Frankreich, das eine fotografische Sammlung anlegte und diese regelmäßig dem Publikum vorstellte. Das Archiv des Museums umfasst Fotografien vom 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert und ist als Pionier auf diesem Gebiet mit mehr als 50.000 Werken eines der bedeutendsten Fotoarchive der Welt. Es vereint herausragende künstlerische Arbeiten, die nicht selten Fotografiegeschichte geschrieben haben. Meisterwerke wie das von Nadar geschaffene Porträt von Baudelaire oder Muybridges Bewegungsstudien aus der Tierwelt, Atgets Straßenszenen oder Man Ray vor der Kamera von Alfred Stieglitz zählen zu den Schätzen der Sammlung. So ist es nicht verwunderlich, dass dem Museum mit der hier vorliegenden Geschichte der Fotografie seinerseits ein Meisterwerk gelungen ist. Von den ersten Anfängen der Daguerreotypie lässt sich die allmähliche Entwicklung und Perfektionierung des Genres anhand grandioser Arbeiten der verschiedenen Schulen und künstlerischen Bewegungen verfolgen. Das wissenschaftlich allerhöchsten Ansprüchen genügende Buch erfüllt die gleichen Erwartungen auch in Sachen Druck, Gestaltung und Ausstattung. Dieser Prachtband ist eine Augenweide, die mit Leichtigkeit den Betrachter zum Liebhaber historischer Fotografien macht. Englische Ausgabe.
Versand-Nr. 442941
58,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten