0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Andreas Reeg. Menschen mit Down Syndrom.

Texte Cora Halder u.a.

24 x 30 cm, 96 S., 47 Abb. in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 366161
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Steffi Fahnenschreiber, die Schwimmerin. Eva Maria Härtl, der ruhende Pol für ihre Freunde. Marco Huber, der Bürogehilfe und Fußballer. In einfühlsamen fotografischen Porträts stellt Andreas Reeg vier einzigartige Menschen mit Down-Syndrom vor. Über Wochen hat Reeg diese Menschen im Alltag begleitet. Sein Blick war dabei nicht auf ihre Behinderung fokussiert, sondern galt immer der individuellen Lebensbewältigung und den Spuren, die sie in den Gesichtern gezeichnet hat. Seine Bilder evozieren Begriffe wie Kraft und Zärtlichkeit, Selbstverständlichkeit und Würde. Der Fotoband wird durch einen Text ergänzt, der in das Thema »Down-Syndrom« einführt. Autorin Cora Halder zeichnet darin auch den gesellschaftlichen Wandel im Umgang mit dem Syndrom seit seiner ersten Beschreibung 1866 durch den Arzt J. L. Down bis zur aktuellen Diskussion über ethische Konsequenzen vorgeburtlicher Diagnostik nach. Weltweit leben heute etwa fünf Mio. Menschen mit der Behinderung, ausgelöst durch das dreifache Vorhandensein des 21. Chromosoms.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.