0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wahlverwandtschaften

Regisseur: Siegfried Kühn

97 Min., Spielfilm, 1974, Farbe. Sprache: deutsch. Regionalcode: Zone 0, PAL, Bildformat: 4:3, Tonformat: mono

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 275824
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Während der napoleonischen Kriege zieht sich das adlige Ehepaar Eduard und Charlotte auf ein altes Schloss zurück, um sich dort isoliert von der Außenwelt ganz ihrer Liebe hinzugeben. Eduard aber erträgt schon nach kurzer Zeit das unproduktive Dasein nicht mehr und lädt seinen Freund, einen Hauptmann, ein. Charlotte holt ihre Pflegetochter Ottilie aus dem Pensionat. Eduard verliebt sich in Ottilie und entwickelt neue Aktivitäten, seine Frau fühlt sich zum Hauptmann hingezogen. Ottilie und Eduard bekennen sich zueinander, während Charlotte aus moralischen Gründen an ihrer Ehe festhalten will. Hauptdarsteller: Beata Tyszkiewicz, Hilmar Thate, Magda Vasary, Gerry Wolff, Horst Schulze, Christine Schorn. Biografien und Filmografien von Siegfried Kühn, Beata Tyszkiewicz, Hilmar Thate und Gerry Wolff Bilder-Galerie Original Kino-Plakat Kino-Aushangfotos. Aus der Reihe Filmberufe: Die Regieassistentin Ilse Bastubbe »Der Augenzeuge über Gerry Wolff«



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.