Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Faksimiles: Buchmalerei und Buchkunst
| | zurück zur Liste

Tractatus de Ludo Scacorum. Schachbuch, Böhmen, 15. Jahrhundert.

Biblioteca Nacional de España (Vit. 25-6).

17,5 x 11,5 cm, 100 Seiten, Limitierte Auflage 898 Exemplare.
Die Faksimile-Edition des Tractatus de ludo scacorum erschien 2008 beim spanischen Verlag Siloé, Arte y Bibliofilia, Burgos. Eine moralische Abhandlung, die das Spiel des Schachs als Rahmen verwendet, gleichsam eine Allegorie der Gesellschaft kann der Tractatus de ludo scacorum genannt werden. Entstanden zu Beginn des 15. Jahrhunderts in Prag entwickelt sich das Schachbuch heute zur einer Perspektivstudie des Mittelalters schlechthin. Schach erweist sich nicht nur als kommunikatives Spiel, sondern als tiefschürfendes Panorama des unsere Lebenshaltung begründenden Denkens und Handelns. Der vom spanischen Verlag Siloé faksimilierte Tractatus de ludo scacorum enthält 15 farbkräftige Miniaturen, einige von ihnen ganzseitig, die in zwei oder mehr Szenen geteilt, den Text illustrieren. Sie zeigen Gerichtsszenen, Spielszenen, und andere Darstellungen von Krieg oder Arbeiten und Aufgaben, allesamt in moralisierender Absicht.
Versand-Nr. 739588
Statt 2.950,00 € nur 1.980,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten