Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Faksimiles: Buchmalerei und Buchkunst
| | zurück zur Liste

Stundenbuch der Jeanne d’Evreux. Faksimile und Kommentarband. Limitierte und nummerierte Auflage.

Faksimile Verlag Luzern 1998.

Faksimile-Band, Leder mit Gold- und Blindprägung, zwei Buchschließen, 418 S., 25 ganzs. Miniaturen, Kommentarband, Lupe, in Leinenkassette 20 x 29 x 7 cm.
Das Stundenbuch der Gemahlin Karls IV. aus dem 14. Jahrhundert zieren als das erste große französische Buchkunstwerk zarte Miniaturen in Demigrisaille-Technik. Einen weiteren Höhepunkt dieser Handschrift bilden die unzähligen Drôlerien, die sich auf fast allen Seiten der Handschrift tummeln. Das vollständig von Jean Pucelle gefertigte Stundenbuch ist mit Maßen von nur 9 x 6 cm eines der kleinsten seiner Art und Zeugnis unglaublicher künstlerischer Leistung. Der Faksimile Verlag schuf 1998 in aufwändiger Handarbeit lediglich 980 Exemplare (streng limitiert und handnummeriert). 418 Seiten in Latein mit 25 Seiten ganzseitigen Miniaturen.
Versand-Nr. 778028
Statt 4.450,00 € nur 2.480,00 €
(Mängelexemplar)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten