0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Sophia oder weibliche Klugheit.

Sophia oder weibliche Klugheit.

Von Johann August Oehme. Leipzig 1983.

Mit leichten Lagerschäden, gestempelt als Archivexemplar des Verlages. 10 x 16,5 cm, 658 S. geb. im Schuber.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 282553
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Faksimile nach dem 1742 in Dresden erschienenen Original aus der Sammlung von Hans-Joachim Poeckern, mit einem Kommentar und Glossar von Hans-Joachim Poeckern. Der erfahrene Arzt Johann August Oehme (1693-1754)bespricht im ersten Teil seiner »Sophia«, den er ganz zeitgemäß in ein poetisch-allegorisches Gewand kleidet, in zwölf Kapiteln ebensoviel Frauenkrankheiten, -leiden und -bekümmernisse. Im zweiten Teil nutzt er, wie auf der Bühne, geschickt volkstümliche Rede und Gegenrede zwischen Geburtshelfer und Hebamme, um seinem Publikum Aktuelles lebensvoll nahezubringen. Den dritten Teil beginnt der ehemalige Militärchirurg mit einem vermutlich fingierten Briefwechsel mit einem dänischen Kavallerie-Rittmeister, um in dieser persönlichen Form unaufdringliche Therapieempfehlungen zu geben. Immer wird evident, daß Oehme den Menschen dienen wollte, »sich selbsten zu rathen und zu helffen.«



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.