Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Faksimiles: Buchmalerei und Buchkunst
| | zurück zur Liste

Nippon. Archiv zur Beschreibung von Japan. 4 Bände.

Von Philipp Franz Balthasar Siebold. Leyden 1832. Faksimile-Reprint, Saarbrücken 2015.

Textband I u. II je 25,5 x 36,5 cm, Tafelband I u. II je 30,5 x 45,5 cm, zusammen 1.850 Seiten, 300 getönte, teilw. kolorierte Tafeln, Lesebändchen, runde Ecken, Bibliotheksleinen mit Rückengoldprägung.
Philipp Franz von Siebold verschlug es nach einem abgeschlossenen Medizinstudium ins ferne Ausland. In Diensten der niederländisch-indischen Armee wurde er als Arzt in der Nähe von Nagasaki eingesetzt. Dort hatte er die Möglichkeit, neben seiner Tätigkeit als westlicher Arzt, Studien über Land und Leute zu betreiben. Seine Kontakte zu hochgestellten heimischen Persönlichkeiten öffneten ihm für seine Studien Tür und Tor. Während seiner Aufenthalte in Japan konnte Siebold eine umfangreiche natur- und landeskundliche Sammlung aufbauen und diese auch nach Europa überführen. Die Auswertung seiner Sammlung führte ihn dazu, das großartige Werk »Nippon. Archiv zur Beschreibung von Japan«, zu verfassen. Für das umfangreiche Werk wurde er mit dem Verdienstorden der Bayerischen Krone ausgezeichnet. Die Originalausgabe des raren Werkes wird antiquarisch mit Preisen bis zu 70.000 Euro gehandelt.
Versand-Nr. 721174
Statt 999,00 € nur 499,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten