0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Missale von Reims Frankreich 1285-97. Faksimile.

Russische Nationalbibliothek St. Petersburg Lat.Q.v.1.78. Faksimile 2007.

16,5 x 23,3 cm, 672 Seiten, 20 ganzseitige Miniaturen, 33 historische Initialen, 24 Kalender-Medaillons, 28 Ornament-Initialen. Sprache und Schrift Latein, originalgetreu randbeschnitten, originalgetreuer Samteinband, Lederrücken mit 5 Bünden. Einmalige Weltauflage von 995 Expl.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 613070
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Dieses überaus reich illustrierte Missale fungierte als liturgisches Werk für die Messe und diente während des gesamten Jahres als Kalendarium und als Grundlage des gemeinschaftlichen Gebetes in der Gemeinde von Saint Nacasio in Reims. Ein außerordentlich schmuckvolles, in größtmöglicher Annäherung an das Original und mit verblüffender Authentizität gestaltetes faskimiliertes Stück Buchkunst (Vollfaksimile), das die Buchmalerei der französischen Hochgotik für uns auf einzigartige Weise wieder lebendig werden lässt. Es wurde auf die detailgenaue und originalgetreue Wiedergabe in allen Bestandteilen außerordentliche Sorgfalt verwandt, das Ergebnis ist ein kostbares, bibliophiles Meisterwerk, das seinesgleichen sucht. Die verlängerten Figuren, die mit Bedacht gesetzten ausgewogenen Silhouetten, die Ausarbeitung der kalligrafischen Zeichen sowie die Farbpalette mit ihren differenzierten Abstufungen und nicht zuletzt natürlich die üppig gesetzten Goldhöhungen machen das Missale von Reims zu einem außergewöhnlichen Zeugnis der französischen Buchmalerei am Ende des 13. Jahrhunderts. Im Anschluss an die Litanei präsentiert es einen theologischen Traktat des Jean de Joinville, eines Waffenbruders von Ludwig IX.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.