Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Faksimiles: Buchmalerei und Buchkunst
| | zurück zur Liste

Missale des Giorgio di Challant. Illuminiertes Messbuch.

Aosta, collegiata dei Santi Pietro e Orso, Codice 43. Priuli & Verlucca, Scarmagno, 1993.

352 Seiten (176 Folios) im Format 510 x 340 mm, 1 ganzseitige Miniatur, 13 großformatige Miniaturen, 16 reich illustrierte Bordüren, 34 Großinitialen und reicher Textschmuck sowie viele szenische Kleinbilder. Sprache: Latein. Handgebundener, geprägter und verzierter Kalbsleder-Einband, mit Kommentar (ital., frz., engl.), in ledergefütterten Schmuckkassette. Limitierte Ausgabe (333 Expl.). Mit leichten Mängeln.
Zu den prachtvollsten Werken spätmittelalterlicher Kunst, die sich im Besitz der alten Kloster- und spätere Kollegiatskirche SS. Pietro ed Orso in Aosta befinden, ragt das Missale des Giorgio di Challant hervor. Es entstand im späten 15. Jahrhundert im Auftrag eines Nachkommen einer der mächtigsten und berühmtesten Feudalfamilien im Aosta-Tal, Giorgio di Challant. Von besonderer künstlerischer Qualität sind die Illuminationen von Mensch und Natur, gefasst in warme, lebendige Farben und von transzendentaler Kraft, und verziert mit herrlichen Initialen, ist das Missale ein glaubwürdiges Zeugnis der italienischen Malerschulen der Zeit und ein einzigartiges Meisterstück der italienischen Renaissance-Buchkunst.
Versand-Nr. 691348
Statt 7.980,00 € nur 2.980,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten