Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Faksimiles: Buchmalerei und Buchkunst
| | zurück zur Liste

Libro d'ore di Modena. Stundenbuch von Modena. Biblioteca Estense Universitaria, Modena

Ms. Lat. 842 - alfa. R.7.3. 14. Jahrhundert.

Format 15,5 x 21,5 cm, 544 Seiten, 28 ganzseitige Miniaturen, 15 S. mit vegetabilen Bordüren, 21 S. mit Schmuckinitialen. Einband: roter Samt mit goldenen, silbernen und farbigen Stickereien. Limitierte Auflage: 499 Exemplare, mit separatem deutschen Kommentar von Christiane Roth.
Unter der Regierung Gian Galeazzo Viscontis (1380-1402) erlebte Mailand eine wirtschaftliche und kulturelle Blüte, die sich durch die ausgeprägte Bibliophilie des Fürsten auch in der Förderung von Meisterwerken der Buchmalerei niederschlug. Mit Gian Galeazzo leitete ein Mann die Geschicke des Fürstentums, der sich sowohl als strategisch denkender Diplomat erwies als auch zum freigiebigen Mäzen der Künste und Wissenschaften entwickelte. 1385 durch den Sturz des eigenen Onkels in den alleinigen Besitz der bis dahin geteilten Macht gelangt und vom deutschen König Wenzel in den Rang eines erblichen Herzogs und Reichsfürsten erhoben, sicherte er sich durch rechtliche Garantien und effiziente Verwaltung die Loyalität seiner Untertanen. Die erfolgreiche Ausweitung der landesfürstlichen Herrschaft und Würde fand symbolischen Ausdruck vor allem in der Errichtung des Doms zu Mailand. Verantwortlicher Dombaumeister war Giovannino de' Grassi, die herausragende Künstlerpersönlichkeit Ende des 14. Jh. am Hof der Visconti, genialer Architekt, Bildhauer und Maler, ein Wegbereiter der autonomen, die Vorgaben der Illustration überwindenden Zeichnung. Aus seiner lombardischen Werkstatt stammt das Stundenbuch Ms Lat. 842, das heute in der Biblioteca Estense Universitaria zu Modena verwahrt wird. Obwohl die in den Dekaden zwischen 1380 und 1420 verbreitete Internationalität der höfischen Formsprache auch hier zu belegen ist, beeindruckt die Handschrift durch die elegante Linienführung des Miniaturisten, seine zarte Konturierung von Figürlichkeit sowie die farbkräftige und zugleich filigrane Ornamentik der Bildrahmungen und -hintergünde. Der sogenannte Meister des Stundenbuches von Modena war sehr wahrscheinlich Tomasino da Vimercate, einer der bekannten Schüler Giovannino de' Grassis. Die Entstehung des Codex' im Atelier de' Grassis ist trotz subjektiver Kongenialität des Schülers, dessen Individualität sich uns im Detail offenbart, in bestimmten Charakteristika erkennbar. So begegnen sich leuchtende Farben und wertvolle Schmuckelemente, ein teilweise naturalistischer Darstellungsstil und eine verblüffende maltechnische Raffinesse, wie sie für Miniaturmalerei und Dekorationskunst aus der angesehenen Werkstatt typisch sind. Besonders die von vegetabilen Bordüren umgebenen Illustrationen im Marienoffiz und die prachtvollen ganzseitigen Miniaturen in den Heiligensuffragien begeistern. Zwei dieser Miniaturen illustrieren im textlichen Rahmen der Fürbittgebete den Drachenkampf Georgs, des zum Vorbild der Ritterschaft erwachsenen Heiligen, des Soldaten Christi, einmal aufrecht stehend, dann auch zu Pferd, beide Male im Kampf den Drachen mit der Lanze durchbohrend. Auffällig sind nicht nur der goldene Nimbus und das rote Georgskreuz, sondern auch der grünliche Drache, der sich - bereits tödlich getroffen - zu seinem Angreifer im Profil zurückwendet. Der Text preist den Heiligen als starken Kämpfer und Befreier der Königstochter und ruft Gott um Georgs Fürbitte an, daß er gegen sichtbare und unsichtbare Feinde helfen möge. Das Faksimilie schmückt ein rotsamtener Einband aus dem 16. Jahrhundert mit aufwendigen Stickereien, vorne die Büste der Jungfrau Maria, hinten das Wappen der venezianischen Familie Bembo, der damaligen Eigentümer der Handschrift, einer der ältesten Patrizierfamilien Venedigs.
Versand-Nr. 384330
Statt 7.980,00 € nur 3.980,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten