Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Faksimiles: Buchmalerei und Buchkunst
| | zurück zur Liste

Liber Physiognomiae - Astrologie und Wissenschaft im Mittelalter

Faksimile

Originalformat 21,5 x 29,3 cm. Sie umfasst 70 Seiten und zusätzlich zwei handgearbeitete drehbare astrologische Karten aus speziellem Pergamentpapier mit Drehzeigern. Der Einband besteht aus echtem Kalbsleder mit einer Prägung und kunstvollem Kapitell. Faksimile und Kommentar werden zusammen mit einem Zertifikat im Schmuckschuber geliefert. Die streng limitierte Weltauflage ist auf 999 Exemplare beschränkt. Jedes Exemplar ist von Hand numeriert. Für den deutschsprachigen Raum stehen nur 380 Exemplare zur Verfügung. Mit leichten Lagerschäden.
Die Bibliothekare der Biblioteca Estense Universitaria in Modena waren aus mehreren Gründen sehr erfreut über die Faksimilierung dieses Buchschatzes: Wegen seiner historischen Bedeutung wird das »Liber Physiognomiae« von in- und ausländischen Benutzern der Bibliothek sehr häufig nachgefragt und auch immer wieder zu Ausstellungen in aller Welt verbracht. Den Benutzern kann nun die Faksimile-Ausgabe zur Verfügung gestellt werden und das unersetzliche Original wird geschont. Das Original war seit 1959 nur provisorisch gebunden. Der Entwurf des kalbsledernen Einbands für das Faksimile gefiel den Bibliothekaren so gut, daß sie entschieden, auch das kostbare Original mit dem Einband des Faksimile zu versehen. Die erste astrologische Karte besteht aus zwei konzentrischen, mit Zeigern versehenen Scheiben, die sich innerhalb von zwei äußeren, in 360° unterteilten Kreisen drehen lassen; auf diesen fixen Kreisen sind die Sternzeichen und die Monate des Jahres angegeben. Im astrologischen Teil werden die je nach Sternzeichen positiven und negativen Charaktereigenschaften von Männern und Frauen beschrieben. Weitere Beiträge behandeln die einzelnen Wochentage, die vier Jahreszeiten, den Tierkreis und seine Planeten, den Einfluß des Mondes und die Monatstafeln. Im Mittel- und Schlußteil wird das Werk des Pythagoras und die Ahnentafeln kommentiert. Der Bibeltext über die Träume des Propheten Daniel wird astrologisch interpretiert. Interessant sind auch die medizinischen Ratschläge von Pietro d'Abano. Alle Texte sind im Kommentar wörtlich übersetzt. Der wissenschaftliche Kommentarband im gleichen Format wie das Faksimile ist der Schlüssel zum Verständnis dieser Handschrift. Er beinhaltet die vollständige Übersetzung des lateinischen Textes von Paola Di Pietro Lombardi, die als leitende Mitarbeiterin der Biblioteca Estense Universitaria auch die Geschichte der Handschrift beleuchtet. Leandro Ventura schreibt zu Pisanello, den Illustrationen und zur Geschichte der Auftragskunst. Daniele Bini arbeitet den historischen, literarischen, philosophischen und astrologischen Hintergrund des frühen 15. Jhs auf.
Versand-Nr. 338524
Statt 1.100,00 € nur 398,00 €
(Mängelexemplar)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten