Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Faksimiles: Buchmalerei und Buchkunst
| | zurück zur Liste

Joseph Haydn: »Gott! Erhalte Franz den Kaiser« und Variationensatz aus dem Streichquartett op. 76, Nr. 3 (»Kaiserquartett«). Faksimile.

Hg. Günter Brosche. Graz 2008.

31,5 x 22,7 cm, zus. 40 S., geb. in Schmuckschuber.
Zum 200. Todesjahr Joseph Haydns wird eines seiner berühmtesten und auch geschichtsträchtigsten Werke als herausragende Faksimile-Ausgabe produziert - in einer Qualität, die - jetzt anrüchig formuliert - Haydns Autographe nahezu als Fälschung erscheinen lässt: Joseph Haydns Hymne »Gott! erhalte Franz den Kaiser«, eine Melodie, die (nur mit einer Unterbrechung) über 140 Jahre lang die Nationalhymne Österreichs war und heute noch die Hymne der Bundesrepublik Deutschland ist. Diese Autographe Joseph Haydns, die sowohl ein Stück Musikgeschichte als auch ein Stück österreichischer Geschichte darstellen, sind eine der großen Kostbarkeiten der Österreichischen Nationalbibliothek. Sie sind anlässlich des bevorstehenden Haydn-Jahres in einer bestechenden, noch nie dagewesenen Qualität faksimiliert worden und enthalten folgende Autographe Haydns: Die erste Niederschrift der Melodie in einer von der endgültigen Form abweichenden Fassung; Die erste Niederschrift der endgültigen Melodie im Klaviersatz; Die Reinschrift der Melodie im Klaviersatz mit Haydns Unterschrift; Die vollständige Partitur für einstimmigen Gesang und Orchester; Die vier Variationen über diese Melodie aus dem Streichquartett Hob.III: 77 (»Kaiserquartett«). Darüber hinaus ist der Erstdruck der Hymne von 1797 eingebunden. Mit Kommentarband.
Versand-Nr. 425923
198,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten