0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das Losbuch in deutschen Reimpaaren.

Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Cod. Vindob. S. N. 2652, Limburg, letztes Viertel des 14. Jh. Faksimile Graz 1972.

Vollständige farbige Faksimile-Ausgabe der 46 Seiten (23 Blatt) im Originalformat 29,5 x 20 cm. 2 ganzseitige Miniaturen, alle anderen Seiten mit kleinen Miniaturleisten. Alle Blätter originalgetreu randbeschnitten. Ledereinband, Kopie des Originaleinbandes. Separater Kommentar, 34 Seiten.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 652768
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Dieses Losbuch gehört zu den ältesten und umfangreichsten vollständig deutsch gereimten Losbüchern, Sammlungen von Orakelsprüchen zur moralischen Ermahnung oder geselligen Unterhaltung. Als Ausgangspunkt des Losbuches gelten die Spruchsammlungen, die im antiken Griechenland bei feierlichen Riten verwendet wurden. Im Vorderen Orient kam es nach der Übernahme von den Griechen vor allem zu einer Weiterentwicklung der Bestimmung des individuellen Schicksals. Schon früh bahnte sich in Deutschland gegen Ende des 14. Jh.s durch die Verschiebung vom reinen Wahrsagetext zu einem mit auch unterhaltendem Charakter ein Wandel in der Funktion des Losbuches an. Die Entstehung dieser Handschrift fällt in diese Übergangszeit. Die Formulierung ihrer Fragen und Antworten bewegt sich im Bereich zwischen ernstem Glauben und Lebensangst einerseits und spöttischer Belustigung andererseits. Mit dem festen Fragenkatalog, den fertigen Antworten und der einfachen Bedienung war es auch dem Laien möglich, Losbefragungen durchzuführen. Seine besondere Bedeutung liegt darin, dass in den 1.296 Reimpaaren deutlich ein Schwanken zwischen einer Haltung des absoluten Vertrauens in die Gültigkeit des Losbescheides und einer skeptischen, mitunter sogar ironischen Einstellung gegenüber der Möglichkeit, die Zukunft vorherzusagen, bemerkbar ist. Eines der ältesten und umfangreichsten vollständig deutsch gereimten Losbücher.
Hg. Matthijs Ilsink, Jos Koldeweij. ...
Statt 24,99 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Ingo F. Walther u.a. Köln 2018.
Originalausgabe 60,00 € als
Sonderausgabe** 30,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Jürgen Franzke. 2004.
Statt 24,90 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Los Angeles, J. Paul Getty Museum, Graz ...
Statt 1.380,00 €*
nur 348,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Faksimile Verlag Luzern 1981.
Mängelexemplar. Statt 1.200,00 €
nur 698,00 €
Übers. Gisbert Haefs. Berlin 2007.
Statt 8,00 €*
nur 2,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.