Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Faksimiles: Buchmalerei und Buchkunst
| | zurück zur Liste

Das Jagdbuch des Mittelalters. Mit einem originalen Faksimile-Blatt.

Glanzlichter der Buchkunst Band 4. Graz 1994.

15 x 19,5 cm, 276 Seiten, durchg. farbige Reproduktionen, 64 Seiten Kommentar, Leinen im Schmuckschuber, mit einem Faksimile-Blatt in Originalgröße des Codex. Reihenpreis.
Es gibt ein paar Dinge, deren Wert bleibt beständig. So, wie die Reihe »Glanzlichter der Buchkunst«, die in einem verkleinerten Format und dennoch vollständig die illustrierten kostbaren Handschriften vergangener Jahrhunderte einem breiteren Publikum zugänglich machen. Jedem Band ist ein Kommentar beigebunden. Wir haben jeder Edition der »Glanzlichter« ein faksimiliertes Blatt des entsprechenden Codex beigelegt und bieten das Set zum Reihenpreis an. Das höfische Jagdbuch des Gaston Phoebus (Bibliothèque nationale, Paris, Ms. fr. 616., ca. 1405-1410) ist das schönste und bedeutendste der drei großen Jagdbücher des Mittelalters. Auf 87 halbseitigen Miniaturen sind vor überwiegend tapetenartigen, in der Buchmalerei einmaligen Bildhintergründen (meist mit reicher Goldornamentik) in erstaunlicher Naturtreue und Dynamik Tiere und Szenen zur Jagd dargestellt. Gemeinsam mit dem didaktischen Text vermitteln diese Illustrationen dem Betrachter auf künstlerisch anspruchsvollstem Niveau die Tradition der Jagd.
Versand-Nr. 691038
98,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten