0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Conrad Gesner. Allgemeines Thier-Buch.

Faksimile-Reprint, Frankfurt 1669.

25,5 x 36,5 cm, 406 S., zahlr. s/w-Abb., Leseband, Bibliotheksleinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 790338
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»Allgemeines Thier-Buch / Das ist: Eigentliche und lebendige Abbildung Aller vierfüssigen / So wohl zahmer als wilder Thieren / welche in allen vier Theilen der Welt / auff dem Erdboden / und in etlichen Wassern / zu finden; Sampt einer ausführlichen Beschreibung Ihrer äußerlichen Gestalt / innerlichen Natur und Eigenschafft / angebohrner Tugend oder Untugend / zufälligen Kranckheiten und deren Hülffsmittel ...« Das große Werk des bedeutenden Zürcher Arztes und Naturforschers Conrad Gesner (1516-1565)! Gesner war ein schweizerischer Arzt, Naturforscher und Altphilologe. Er ist ebenfalls Mitbegründer des Botanischen Gartens in Zürich. In der Schweiz gilt er als einer der berühmtesten Naturforscher und Gelehrten sowie als einer der Begründer der modernen Zoologie. Bei seinem Werk handelt es sich um umfangreiche Abhandlungen über die Tierwelt, die er in drei Bände mit den Oberbegriffen »Thier-, Fisch- und Vogelwelt« unterteilte. Seine Beschreibungen unterstützt er mit einer unglaublichen Vielzahl von Holzschnitten, die er nach Vorlagen von anderen Naturforschern aus aller Welt sammelte. Die Abbildungen zeigen nicht nur die bekannten Arten, sondern schließen auch Darstellungen von Monstern und Fabeltieren, Seeschlangen und Einhörnern mit ein. Unveränderter Faksimile-Reprint der Ausgabe aus dem Jahr 1669, gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am Besten wiedergibt. Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung. Bibliophil ausgestattet mit rundem Rücken und Leseband. Ein dem Stil der Zeit entsprechender Umschlag wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.