Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Faksimiles: Buchmalerei und Buchkunst
| | zurück zur Liste

Codex Aureus Escorialensis. Das salische Kaiser-Evangeliar.

Echternach, um 1045/46. Real Biblioteca de San Lorenzo El Escorial, Madrid, Cod. Vitr. 17.

50 x 35 cm, 340 (+2) Seiten, 13 ganzseitige, 43 halbseitige Bilder, 12 Kanontafeln, 44 Zierseiten, 18 Seiten mit zwei Zierkolumnen, 11 Seiten mit einer Zierkolumne. Einband goldgeprägt in rotem Leder. Limitierte Auflage: 980 Exemplare.
Heinrich III. hat den Evangelientext Buchstabe für Buchstabe in karolingischer Minuskel mit Goldtinte schreiben lassen. Mit den vier prunkvollen »Vorhang«-Seiten, den zwölf monumentalen Kanontafeln, den vier prächtigen Autoren-Bildern der Evangelisten, der graphisch, ornamental und bildlich überaus reichen Gestaltung ist ein künstlerisches Höchstmaß in der Buchkunst erreicht, das niemals übertroffen wurde. 2 Kommentarbände von Prof. Dr. Johannes Rathofer (Text deutsch)
Versand-Nr. 739596
16.480,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten