0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wiener Werkstätte Jewelry.

Hg. Neue Galerie New York. 2017.

28,5 x 23,5 cm, 120 S., 192 Abb., davon 72 in Farbe, Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 400904
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog. Die Mitbegründer Josef Hoffmann und Koloman Moser ließen von spezialisierten Handwerkern nach eigenen und fremden Künstlerentwürfen Preziosen produzieren, die ästhetisch und qualitativ höchsten Ansprüchen genügten. Dabei teilten sie den Ansatz von René Lalique und Louis Comfort Tiffany, dass bei der Gestaltung von Schmuck dessen künstlerischer Wert gegenüber dem ökonomischen im Vordergrund stehen sollte. Der großzügig gestaltete und kenntnisreiche Band aus der Feder von Janis Staggs, Kuratorin an der Neuen Galerie New York, stellt exquisite Schmuckstücke aus der Wiener Werkstätte vor, die von 1903 bis in die frühen Zwanzigerjahre entstanden, darunter Designs von Hoffmann, Moser, Carl Otto Czeschka und Dagobert Peche.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.