Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Design Bücher: Literatur mit dem Thema Design
zurück zur Liste

Vogue on Hubert de Givenchy.

Von Drusilla Beyfus. München 2014.

16 x 21 cm, 160 S. zahlr. farb. Abb., geb.
Heiter, schlicht, klar - unverkennbar Givenchy: Eine umfassende Geschichte des »wahren Chic«. Der Erfinder des Audrey-Hepburn-Looks ist seit 40 Jahren eine Ikone unter den Modedesignern. Die Designs des aristokratischen Modeschöpfers Hubert de Givenchy verzahnen auf zuvor unbekannte Art und Weise Tradition und Moderne der Haute Couture. Sein Markenzeichen blieb dabei die klare Linie. »Unprätentiös glamourös« waren seine Entwürfe, sachlich-schlicht und dennoch meist in starken Farben. Dazu kamen riesige Hüte, die oft das Gesicht verdeckten. Er war es, der den Look von Audrey Hepburn - man denke an »Sabrina« und »Frühstück bei Tiffany« - prägte, ebenso wie den der US-amerikanischen First Lady Jackie Kennedy. Über ihn schrieb die Vogue: »Er verleiht einer Frau das Aussehen eines Stars, romantisch und hinreißend, selbst wenn ihr Herz gerade am Zerbrechen ist.« »Das Kleid muss sich der Silhouette der Frau anpassen, nicht die Silhouette der Frau dem Kleid.« (Hubert de Givenchy)
Versand-Nr. 625418
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten