Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Design Bücher: Literatur mit dem Thema Design
| | zurück zur Liste

The Little Book of Pin-up. Driben.

Hg. Dian Hanson. Köln 2015.

12 x 16,5 cm, 192 S., durchg. farb. Illustr., pb.
Sein Name ist weniger bekannt als die seiner Kollegen Vargas und Elvgren, doch seine farbenprächtigen und üppigen Pin-ups kennt man dafür umso besser. Peter Dribens Karriere begann im Jahr 1934, mit Cover für verschiedene US-Magazine wie La Snappy, New York Nights und Bedtime Stories. Seinen Durchbruch feierte er im Jahr 1944 mit seinem ersten Cover für die Zeitschrift Beauty Parade. Für die nächsten elf Jahre illustrierte Driben die Cover der beliebtesten Magazine Amerikas wie Beauty Parade, Wink, Titter, Eyeful oder Flirt and Whisper. Erst lange nach seinem Tod wurde er wiederentdeckt; seitdem zieren seine Pin-ups Emailleschilder, T-Shirts und Tassen und dienen vielfach als Tattoo-Vorlage. In dieser handlichen, reich bebilderten und absolut erschwinglichen Ausgabe finden Fans nun mehr als 200 seiner Pin-ups und Cover vom Beginn bis zum Ende seiner produktiven Karriere. (Text dt., engl., frz.)
Versand-Nr. 747831
8,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten