0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
The Art of Ballets Russes. The Russian Seasons in Paris 1908-1929.

The Art of Ballets Russes. The Russian Seasons in Paris 1908-1929.

Von M. Pozharskaya und T. Volodina.

31 x 25,5 cm, 288 S., 346 Abb., davon 214 in Farbe, Ln., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 51055
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Aufführungen der Ballets russes sind inzwischen zur Legende geworden. Seit den ersten Aufführungen im Jahr 1908 und 1909 in Paris erhielten die nächsten zwei Jahrzehnte den Beinamen Russische Saison. Der Band erzählt die Geschichte des Russischen Ballets und S. Diaghilev. Er beschreibt die Aufführungen, Dekorationen und Kostüme, die von Künstlern wie Bakst, Benois, Roerich und Golovin entworfen wurden und die einzelnen Solisten des Ballets. Berühmte nicht-russische Künstler arbeiteten an den Produktionen mit, darunter Braque, Chirico, Matisse, Miro, Picasso u.a. Das Ballett griff in seinen Produktionen Zeitstile wie Surrealismus und Konstruktivismus auf. (Text engl.)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.