0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Tapetenkunst. Französische Raumgestaltung und Innendekoration von 1730-1960 Sammlung Bernard Poteau.

Von Sabine Thümmler.

22,5 x 28,5 cm, 196 S. 297 Abb., davon 193 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 166804
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Katalog Kassel 2000. Aus der vom Deutschen Tapetenmuseum Kassel erworbenen Sammlung des Kunsthistorikers Bernard Poteau zeigt der Katalog ca. 150 tapeten aus fast 150 Jahren. In der ersten Zeit der Weltausstellungen entstanden grandiose Werke einer Welt des schönen Scheins: Ein Salon ließ sich in einen pompösen Saal, einen blühenden Wintergarten oder eine südländische Landschaft verwandeln. Bemerkenswert sind die Tapeten, die wie Samt und Seide wirken oder Mosaiken und Kacheln wiedergeben. Besonders attraktiv sind im späten 19. Jahrhundert die phantasie- und variantenreichen Blumentapeten, welche die Atmosphäre des Fin de Siècle wiedergeben. Der vollständig illustrierte Katalog mit fast durchweg farbigen Abbildungen und einer Beschreibung aller Objekte gibt eine Einführung in die Geschichte der französischen Tapete und hat den Charakter eines Standardwerkes.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.