Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Design Bücher: Literatur mit dem Thema Design
| | zurück zur Liste

Stickereien und Spitzen. Die unbekannte Wiener Werkstätte.

Von Angela Völker. Vorwort von Christoph Thun-Hohenstein. Stuttgart 2017.

21 x 27 cm, 144 S., 125 farb. und s/w-Abb., geb.
Im Archiv der Wiener Werkstätte im MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst in Wien befindet sich ein reicher Bestand an bislang unveröffentlichten, künstlerisch ausgefeilten Unterlagen zu Entwurf und Produktion von Spitzen und Stickereien der Wiener Werkstätte aus der Zeit von 1906 bis 1930. Zusammen mit den im Museum erhaltenen Objekten vermitteln sie ein authentisches Bild der außergewöhnlichen Produktion. Rund 40 Entwerfer und Entwerferinnen sind bekannt. Die frühesten Stickereien von 1906 stammen von Möbelbezügen der Familie Wittgenstein, während die Produktion von Spitzen erst um 1915 beginnt und aus Borten und Decken sowie Einsätzen für Vorhänge und Bettüberwürfen besteht. Skizzen und Entwürfe der Künstler, Blaupausen, Klöppelbriefe, in WW-Manier gestaltete Mustermappen sowie historische Schwarz-Weiß-Aufnahmen der Originalobjekte vermitteln viele neue Informationen zu diesem bisher noch wenig bekannten Bereich der Wiener Werkstätte. Selected Artists: Carl Otto Czeschka, Josef Hoffmann, Dagobert Peche, Maria Likarz-Strauss, Mathilde Flögl, Hilde Jesser-Schmid, Felice Rix-Ueno, Vally Wieselthier and Fritzi Löw-Lazar. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 1011880
34,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten