Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Design Bücher: Literatur mit dem Thema Design
zurück zur Liste

Sixties Fashion. From Less is More to Youthquake.

Von Jonathan Walford. London 2013.

23 x 25 cm, 208 S., 306 Abb., davon 176 farbig, geb.
Die Mode der Sixties war radikal, revolutionär und einzigartig - danach war nichts mehr so wie vorher. Schon Ende der 1950er Jahre suchte Yves Saint Laurent nach neuen Formen von Weiblichkeit. In den frühen 60ern gab es eine wahre Explosion der Jugendkultur - Diana Vreelands berühmtes »Youthquake«. Man wollte mehr und mehr informelle, aber stylishe Kleidung tragen und sich selbst ausdrücken. Die Mods entstanden in London, die yé-yé-Szene in Paris, die Flower-Power-Bewegung in San Francisco: Die Subkulturen nahmen die Mode in ihre eigenen Hände und scherten sich nicht mehr um Konventionen. Der Minirock wurde zum Symbol dieses Wandels, er traf das Establishment bis ins Mark. Der Autor des vorliegenden Bandes verfolgt diese Revolution der Mode kenntnisreich anhand von faszinierenden Bildquellen der Epoche. (Text engl.)
Versand-Nr. 821233
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten