Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Design Bücher: Literatur mit dem Thema Design
zurück zur Liste

Marokkanische Teppiche und die Kunst der Moderne.

Von Jürgen Adam. Katalogbuch, Stuttgart 2013.

24,5 x 30 cm, 448 Seiten, 735 Farbabb., geb.
Abstraktionen, kraftvolle Kompositionen und magische Bedeutungen marokkanischer Teppiche faszinierten Künstler seit jeher. Ihre unbekümmerte grafische Wirkung und intensive Farbigkeit lassen an Mark Rothko oder Cy Twombly denken. Die verblüffende Verwandtschaft steht im Mittelpunkt dieser Publikation, in der marokkanische Web- und Knüpfteppiche der Avantgarde-Kunst des 20. Jahrhunderts gegenüberstellt werden. Anhand von Stücken der Sammlung Adam - einer der weltweit bedeutendsten Privatsammlungen marokkanischer Nomadenteppiche - wird deutlich, wie der Verzicht auf figurative Darstellungen zu radikaler Abstraktion und einem modern anmutenden Umgang mit Farben und Formen führte. In Zeiten der Globalisierung, mit zunehmender Dominanz westlicher Perspektiven und vermehrt radikalen Tendenzen im Islam, bietet diese Publikation einen bereichernden Blick auf geistige Zusammenhänge zwischen Orient und Okzident. Künstler in Auswahl: Anni Albers, Daniel Buren, Le Corbusier, Eileen Gray, Johannes Itten, Ellsworth Kelly, Paul Klee, August Macke, Kasimir Malewitsch, Barnett Newman, Gerhard Richter, Bridget Riley, Mark Rothko, Antoni Tàpies u.a. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 629308
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten