0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Issey Miyake. Making Things.

Issey Miyake. Making Things.

Hg. von Herve Chandes.

20,8 x 29 cm, 192 S., 170 Abb., davon 120 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 137260
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Mit Texten von Kazuko Sato und Herve Chandes. Issey Miyake ist einer der erfindungsreichsten Modeschöpfer des späten 20. Jhs. Seit den siebziger Jahren sucht er nach Wegen, wie ein Kleidungsstück definiert werden könne. Miyake ist zunächst und zuvorderst der Begründer eines unvergleichlichen Designs, das an der Schnittstelle aller Medien, Praktiken und Herangehensweisen liegt. Es ist beinahe dreißig Jahre her, seit dieser Vorbote der heutigen Kleidung eine neue Ära eingeleitet und, was Straßenkleidung anbelangt, zugänglich gemacht hat, was nur für ein imaginäres Vergnügen bestimmt zu sein schien. Issey Miyake erforscht diese neue Herangehensweise an Kleidung, bei der Imagination und Bequemlichkeit Hand in Hand gehen, mithilfe innovativster Modetechnologie. Er nennt sich selbst Modedesigner, aber sein Werk feiert eine Sensibilität, welche Form, Funktion und Schönheit als eins auffaßt. Dieses Buch erschien anläßlich der Ausstellung in der Fondation Cartier, Paris, Ende 1998.(Text engl.).



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.