Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Design Bücher: Literatur mit dem Thema Design
| | zurück zur Liste

Iron Fists. Branding the 20th-Century Totalitarian State.

Von Steven Heller. London 2008.

29,5 x 25,7 cm, 223 S., zahlr. farbige Abb., geb.
»Iron Fists. Branding the 20th-Century Totalitarian State« ist die erste Untersuchung der Propagandagraphiken, die von den totalitären Regierungen der Nazis in Deutschland, der Faschisten in Italien, der Sowjetunion und der Kommunisten in China kreiert wurden. Die jeweils typisierte Ikonographie, die von den einzelnen Regimes produziert wurde, wird als deren Markenzeichen verstanden: die Swastika und aggressive Typographie Hitlers, Italiens stromlinienförmige futuristische Poster und modische Uniformen, der solide sozialistische Realismus von Stalins USSR, Maos kleines rotes Buch und die Porzellanfigürchen aus der kulturellen Revolution. Das Buch ist vom bekannten Designer und Gestaltungshistoriker Steven Heller geschrieben und untersucht graphisches Material wie Poster, Bücher, Magazine und Fahnen als Instrumente der politischen Propaganda. Text engl.
Versand-Nr. 424994
60,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten