0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Introducing: Culture Identities. Design for Museums, Theatres and Cultural Institutions.

Hg. R. Klanten, A. Sinofzik u.a. Berlin 2013.

24 x 30 cm, 256 Seiten, durchg. farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 605158
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Originalität ist das Grundprinzip von Kunst und Kultur und die visuelle Kommunikation von Museen, Theatern und anderen Kultur-Institutionen spricht die Sprache von Pionieren! Kaum ein anderes Gebiet des Grafikdesign ist so frisch, experimentell und damit Wegweiser für die visuellen Trends der kommenden Jahre. Junge Gestalter erhalten oftmals von Kultureinrichtungen die erste Möglichkeit, sich kreativ zu beweisen. Etablierte Studios entwickeln sich durch Auftraggeber aus dem Bereich der Kunst weiter, bleiben agil und experimentieren mit neuen visuellen Ausdrucksformen. Kunst trifft heute auf Logos, Kultur auf Kommerz, Design auf Kuration. Die Kultur zeigt sich dabei außerordentlich offen und wird so zum Katalysator für wegweisende gestalterische Ausdruckformen und neue Stile - ganz in der Tradition der visionärer Kulturinstitutionen. Dieser Band ist eine Sammlung gestalterisch herausragender grafischer Arbeiten für internationale Kunden aus dem kulturellen Bereich. Das Buch präsentiert Plakatkampagnen, Publikationen, Logos, und Geschäftsaustattungen, teils im Kontext medial vielschichtiger visueller Identitäten. Umfassende Portrait Beiträge stellen eine Reihe einschlägiger Positionen vor und beleuchten die Thematik aus verschiedenen Perspektiven: Beiträge stammen zum einen von Designern die im Kulturbereich besonders aktiv sind, wie dem Bureau Mirko Borsche oder dem New Yorker Studio 2x4, zum anderen von prominenten Auftraggebern, wie dem MoMA, dem Barbican Centre oder der Documenta. Bildbeispiele zeigen die Speerspitze grafischer Gestaltung der Jetztzeit. (Text engl., Gestalten)
Von Edward Joy. New York 1980.
Statt 78,00 €*
nur 29,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von David M. Wilson. Berlin 2010.
Originalausgabe 117,00 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Terence Camerer Cuss. New York 2008.
Statt 138,00 €*
nur 39,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Pontus Hulten u.a. Bern 2001.
Statt 280,00 €*
nur 99,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Jens Müller, Julius Wiedemann. ...
60,00 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.