Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Design Bücher: Literatur mit dem Thema Design
| | zurück zur Liste

Geist und Gestalt des Buches. Das einbandkünstlerische Schaffen von Ingrid Schultheiß.

Hg. Eva Maria Hoyer. Ausstellungsbegleiter, Grassimuseum Leipzig 1997.

21,5 x 26,5 cm, 138 Seiten, zahlr. Farbtafeln, geb.
Der künstlerische und auf handwerkliches Können beruhende Handeinband für Bücher hat in Deutschland Tradition. Vor allem in Leipzig an der HBK und in Halle auf der Burg Giebichenstein wurde im 20. Jahrhundert das künstlerische Buchgestalten vorangetrieben und im europäischen Kontext an die Spitze katapultiert. Sicher ist Ingrid Schultheiß, Meisterschülerin bei Wilhelm Nauhaus, daran nicht unschuldig. Ihr Credo, dass handwerkliches Können allein nicht ausreicht, um eine ausgewogene Relation zwischen Autor und Werk einerseits, und dem Buchkörper andererseits zu gewährleisten, sondern dass es vielmehr einer »geistig wohlfundierten Grundhaltung« bedürfe, hat sie – gepaart mit einem gehörigen Maß an Disziplin, zu einer vielbeachteten Buchbinderin werden lassen. Das Buch wird alle Bibliophilen und Sammler erfreuen, denn es beleuchtet die Buchgestaltung und seine Geschichte im 20. Jahrhundert am Beispiel der Buchkünstlerin und wartet mit vielen herrlichen Beispielen ihrer Bindekunst auf!
Versand-Nr. 661511
Statt 19,95 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten