0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Fayencen, Barock. Kurmärkische Manufakturen. Entstehung, Höhepunkt und Niedergang eines Handwerks.

Fayencen, Barock. Kurmärkische Manufakturen. Entstehung, Höhepunkt und Niedergang eines Handwerks.

Hg. von H. Mauter und S. Peibst.

23,5 x 27,5 cm, 208 S., 155 Abb. davon 55 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 63959
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Als »Ersatzporzellan« diente die Fayence zuerst dem Adel, dann dem begüterten Bürgertum als Repräsentationsgegenstand, aber auch als Gebrauchsware. Später wurde die Fayence eine weitverbreitete, wegen ihrer Schönheit im Volk beliebte Massenware. Der Band dokumentiert aus der Sammlung des Märkischen Museums Berlin zahlreiche in Form und Dekor einzigartige Barockfayencen aus der Kurmark.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.