0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eric Stanton. The Dominant Wives and Other Stories.

Hg. Dian Hanson. Neuauflage Köln 2015.

14 x 20 cm, 576 S., durchg. meist farb. Abb., Leseband, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 412023
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Eric Stanton (1926-1999) war Amerikas führender Fetisch-Künstler, ein Mann mit ganz besonderen Vorlieben, wie alle Fetischisten. Die meisten von ihnen trennen Arbeit und sexuelle Präferenzen, doch Stanton stellte seine Begierden in den Mittelpunkt seiner Kunst und ließ seinen Leidenschaften kreativ freien Lauf. Zu diesen Präferenzen gehörten, in beliebiger Reihenfolge, weibliche Dominanz, Frauenkämpfe, Mixed Wrestling und Facesitting. Vielleicht wäre ja alles anders gekommen, wenn der 1926 in New York City geborene Ernest Stanzoni etwas größer gewesen wäre - doch mit 1,65 Meter war er kleiner und schwächer als so manche Frau. Anstatt seine Unzulänglichkeit zu beklagen, beschloss er, sie zu erotisieren und seine Fantasien - wie Robert Crumb und Tom of Finland nach ihm - zu Papier zu bringen. Stanton produzierte Taschenbuchcover, Zeitschriftenillustrationen, Comics und sogar Wrestling- und Facesitting-Videos. Am bekanntesten wurde er aber für seine Stantoons: selbstproduzierte 16- bis 28-seitige Heftchen, die zwischen 1982 und seinem Tod im Jahr 1999 erschienen. Diese Hefte repräsentieren am besten Stantons überbordende Fantasiewelt und die seiner Fans, deren (geheimen) Wünsche er in seine Werke integrierte. Kernstück von »The Dominant Wives & Other Stories« sind die »Stantoons« sowie »Bound in Leather«, Teile 1 und 2, Stantons berühmte Reihe für Irving Klaw. Die 20 Geschichten in Bleistift, Tinte, Gouache und Mixed Media repräsentieren das Beste dieses besten aller Fetisch-Künstler. Inhaltlich identische, verkleinerte Sonderausgabe. (Text dt., engl., franz.)
Zürich, 2010.
Statt 19,95 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Henri Gougaud. Köln 2008.
Originalausgabe 19,43 € als
Sonderausgabe** 7,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Jacob Baal-Teshuva. Köln Neuauflage ...
Originalausgabe 19,95 € als
Sonderausgabe** 10,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Rainer Maria Rilke. Frankfurt am ...
5,00 €
Von Dorothea Nolde. Köln 2003.
Statt 59,90 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Jen Renzy. London 2009.
Statt 35,00 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.